Welches ist der Youtuber mit den meisten Abonnenten weltweit? Das Ranking für 2021

Nachdem wir einige Statistiken auf Twitch Italy abgeklappert haben, wechseln wir zu YouTube. Die Video-Sharing-Plattform von Google war in den letzten Jahren Schauplatz echter Herausforderungen für den Sound der Abonnenten, aber wer ist der YouTuber, der weltweit am meisten hat? Dude Perfect, einer der beliebtesten YouTube-Kanäle im Internet, rutscht weiter nach unten, liegt aber mit „nur“ 55,9 Millionen Abonnenten hinter diesen Giganten. Wenn wir jedoch ins Detail gehen wollen, müssen wir feststellen, dass in der Tat der „reine“ Youtuber mit den meisten Abonnenten der Welt PewDiePie ist, da T-Series ein Content-Sammler ist. Jeder wird sich daran erinnern, dass diese letzten beiden vor ein paar Jahren im Mittelpunkt des Memes „Subscribe PewDiePie“ standen und eine echte Herausforderung darstellten, bei der PewDiePie weitgehend die Nase vorn hatte. nur um von der T-Serie übertroffen zu werden. Das Challenge-Phänomen des Internets hat auch dazu geführt, dass einige Hacker Drucker auf der ganzen Welt angegriffen haben. Es ist nicht verwunderlich, dass es an erster Stelle T-Series gibt, auch wegen der enormen Menge an Inhalten, die es normalerweise täglich veröffentlicht, und des breiteren Publikums, an das es gerichtet ist.

Was ist mit dem Video von Mahmood und BLANCO’s Chills auf YouTube passiert? Es ist bereits zurück

In der Woche zu Ostern 2022 (die Sonntag, der 17. April sein wird) gab es ein „Mysterium“ auf YouTube Italien. Tatsächlich ist das offizielle Video des Songs „Brividi“ für eine Weile verschwunden. Es wird eindeutig auf den großen Erfolg hingewiesen, der Mahmood und BLANCO das jüngste Sanremo Festival eingebracht hat. Angesichts der Popularität des Songs versteht man, dass sich eine gute Anzahl von Leuten gefragt hat, welche Motivationen hinter all dem stecken. Von den beteiligten Künstlern ist keine Kommunikation eingegangen (oder zumindest auf den offiziellen sozialen Profilen von Mahmood und BLANCO gibt es derzeit nichts, was mit dem Thema zu tun hat). Wie Sie sich gut vorstellen können, haben mehrere Gerüchte begonnen, im Internet zu zirkulieren, einschließlich derer, die darauf hinwiesen, dass die Version des Songs für die Eurovision „geschnitten“ ist, da Das Gesangsfestival erlaubt es Künstlern nicht, mit Liedern teilzunehmen, die länger als 3 Minuten dauern („Brividi“ hat eine Dauer von 3 Minuten und 21 Sekunden, aber die Eurovisionsversion dauert 2 Minuten und 45 Sekunden). Am Ende (offenbar am 14. April 2022) ist das offizielle Video von „Chills“ jedoch wieder auf Mahmoods YouTube-Kanal verfügbar. Übrigens, zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Song an vierter Stelle der meistgesehenen Musikvideos und hat 50 Millionen Aufrufe überschritten. Kurz gesagt, obwohl es nicht gut verstanden wird, was passiert ist, scheint das „Geheimnis“ verschwunden zu sein. Es ist daher wahrscheinlich an der Zeit, über Musik zu sprechen, denn am Ende ist es das, was im Hinblick auf den Eurovision Song Contest 2022 zählt, von dem wir uns erinnern, dass er vom 10. bis 14. Mai im PalaOlimpico in Turin stattfinden wird.